DRUCKEN

MeineSV-Angebote stoßen auf großen Anklang

Online-Services – Zugriffe um 137 Prozent gestiegen


01.02.2018 - Die Online-Angebote der heimischen Sozialversicherung, die unter der Dachmarke MeineSV gebündelt sind, werden von den Versicherten der Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) immer öfters genutzt. Haben 2016 noch rund 124.00 WGKK-Kundinnen und Kunden auf die MeineSV-Website zugegriffen, waren es 2017 bereits rund 300.000. Das ist ein Plus von 137 Prozent. Die WGKK verzeichnete 2017 damit mit großem Abstand die meisten Zugriffe ihrer Versicherten im Vergleich mit anderen Sozialversicherungsträgern.

Am häufigsten haben die WGKK-Kundinnen und Kunden 2017 Wahlarztrechnungen eingereicht und Leistungsinformationsblätter abgerufen.

Mehr als 30 Online-Services bei MeineSV

Neben den genannten Angeboten gibt es noch eine Vielzahl an Services, die MeineSV zur Verfügung stellt. So kann etwa das Kinderbetreuungsgeld beantragt oder der Versicherungsdatenauszug erstellt werden. Die WGKK-Kundinnen und –Kunden sparen sich durch die Online-Erledigung Zeit, Geld für das Porto und Wege. Auch kann die WGKK über MeineSV eingereichte Versichertenanliegen schneller bearbeiten. So sind etwa für eine online erfasste Wahlarztrechnung weniger Arbeitsschritte notwendig als für eine mit der Post eingelangte Rechnung.

Aktuell stehen den WGKK-Versicherten mehr als 30 MeineSV-Angebote zur Verfügung – und sie werden laufend ausgebaut. Das jüngste Service ging Anfang Oktober 2017 an den Start: Seit diesem Zeitpunkt ist die Online-Übermittlung der Unfallerhebungsbögen möglich.

Handysignatur in der WGKK- Zentrale und allen Kundencentern erhältlich

Voraussetzung für die Nutzung der Services ist die Handy-Signatur, die bereits von fast 900.000 Österreicherinnen und Österreichern genutzt wird. Die kostenlose Aktivierung kann persönlich oder online z.B. über FinanzOnline erfolgen. Eine Freischaltung der elektronischen Signatur ist auch in allen WGKK-Kundencentern und in der Zentrale am Wienerberg, wochentags von 07.00 bis 14.30 Uhr, möglich.

Hier die Adressen:

  • Kundencenter Leopoldstadt, 1020 Wien, Lassallestraße 9b (U1-Station Vorgartenstraße)
  • Kundencenter Mariahilf, 1060 Wien, Mariahilfer Straße 85–87 (U3-Station Zieglergasse)
  • Kundencenter Gasometer, 1110 Wien, Guglgasse 8 (U3-Station Gasometer)
  • Kundencenter Breitensee, 1140 Wien, Hütteldorferstraße 112 (U3-Station Hütteldorfer Straße)
  • Kundencenter Spittelau, 1190 Wien, Heiligenstädter Straße 31 (U4/U6-Station Spittelau)
  • Kundencenter Floridsdorf, 1210 Wien, Franz-Jonas-Platz 11 (U6-Station Floridsdorf)
  • Kundencenter Kagran, 1220 Wien, Kagraner Platz 1 (U1-Station Kagraner Platz)
  • Kundencenter Aspern, 1220 Wien, Erzherzog-Karl-Straße 250
  • WGKK-Zentrale, 1100 Wien, Wienerbergstraße 15-19

 

Neben der WGKK können unter anderem auch die Bezirksämter, die Wirtschaftskammer und die anderen Sozialversicherungsträger die Aktivierung durchführen.

Medienkontakt:

Wiener Gebietskrankenkasse
Öffentlichkeitsarbeit
Mag.a Regine Bohrn

10., Wienerbergstraße 15–19
Tel.: +43 1 601 22-1351
Fax: +43 1 601 22-2135
linkregine.bohrn@wgkk.at