DRUCKEN

WGKK nimmt mit Jahresbeginn 2019 gleich 24 Ärztinnen und Ärzte neu unter Vertrag

Eine neue Kassenplanstelle für Kinderheilkunde im 21. Bezirk – Elf Ärztinnen und Ärzte für Allgemeinmedizin erfolgreich nachbesetzt.


Die Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) hat ab Jänner 2019 gleich 24 Ärztinnen und Ärzte neu unter Vertrag. Sieben Ärztinnen und vier Ärzte haben sich für eine berufliche Zukunft in einer Kassenordination für Allgemeinmedizin entschieden. Im 14. Bezirk wird eine Einzelpraxis für Allgemeinmedizin zu einer Gruppenpraxis mit nun zwei Ärztinnen erweitert. Neu besetzt werden folgende zehn allgemeinmedizinischen Einzelpraxen: jeweils drei neue allgemeinmedizinische Praxen in Ottakring (16. Bezirk) und in Donaustadt (22. Bezirk) sowie je eine Praxis in Margareten (5. Bezirk), in Währing (18. Bezirk) und in der Brigittenau (20. Bezirk). WGKK-Obfrau Mag.a Ingrid Reischl dazu: „Es freut mich besonders, wenn junge Medizinerinnen und Mediziner sich für eine Zukunft in der Allgemeinmedizin entscheiden. Sie werden damit wesentlich zur Versorgung der Wiener Bevölkerung beitragen“. 

Neue Kassenplanstelle für Kinderheilkunde im 21. Bezirk

Zehn Fachärztinnen und Fachärzte eröffnen ebenfalls im Jänner 2019 ihre neuen Kassenordinationen in Wien. Besonders erfreulich: Im 21. Bezirk wurde eine neue Kassenplanstelle für Kinder- und Jugendheilkunde geschaffen, der neue Kinderarzt startet im Jänner.

Viele Neuerungen gibt es in der Orthopädie: Eine bestehende Einzelordination in Liesing (23. Bezirk) wird zu einer Gruppenpraxis mit zwei Ärzten erweitert. In Döbling (19. Bezirk) und in der Donaustadt (22. Bezirk) eröffnen neue Praxen für Orthopädie und orthopädische Chirurgie. Bereits im November startete ein Orthopäde in der Brigittenau (20. Bezirk) seine Tätigkeit als Kassenarzt. Neu besetzt werden mit Jänner 2019 auch Kassenstellen für Augenheilkunde in Neubau (7.Bezirk) und in der Leopoldstadt (2. Bezirk). Auch in der kassenärztlichen Frauenheilkunde gibt es Neubesetzungen: In der Brigittenau (20. Bezirk) startet eine Kassengynäkologin im Jänner 2019. Bereits in den vergangenen Wochen habe Frauenärztinnen in Favoriten (10. Bezirk) und Ottakring (16. Bezirk) ihre Arbeit aufgenommen. Dazu kommen neu besetzte Kassenpraxen für Haut- und Geschlechtskrankheiten (9. Bezirk), Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde (23. Bezirk) sowie Psychiatrie (7. Bezirk).

Auch in der Zahnheilkunde gibt es Neuerungen. In der Leopoldstadt (2. Bezirk), in Mariahilf (6. Bezirk) und Favoriten (10. Bezirk) eröffnen drei Kassenzahnärztinnen ihre Praxen.

Bis auf die neue Kassenplanstelle für Kinder- und Jugendheilkunde im 21. Bezirk handelt es sich bei allen genannten neuen Vertragspartnerinnen und Vertragspartner um Neubesetzungen bestehender Kassenstellen.

Die Namen und Adressen aller neuen Vertragsärztinnen und Vertragsärzte finden Sie auf der WGKK-Website unter www.wgkk.at/neuevertragspartner.

Medienkontakt:

Wiener Gebietskrankenkasse
Abteilung Kundenanliegen
Team Unternehmenskommunikation
Mag.a Regine Bohrn

10., Wienerbergstraße 15–19
Tel.: +43 1 601 22-1351
E-Mail: linkregine.bohrn@wgkk.at
linkwww.facebook.com/wgkk.at