DRUCKEN

WGKK nimmt im 4. Quartal 22 Ärztinnen und Ärzte neu unter Vertrag

Neue Gruppenpraxen für Kinder- und Jugendheilkunde, sowie Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin.


Die Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) nimmt im vierten Quartal 2019 gleich 22 ÄrztInnen neu unter Vertrag. Unter den neuen KassenärztInnen befinden sich drei Allgemeinmedizinerinnen im 15., 17. und 22. Bezirk, sowie 17 FachärztInnen. Hinzu kommen sieben ZahnärztInnen, von denen eine zusätzlich einen Kieferorthopädievertrag hat.

WGKK-Obmann Alois Bachmeier streicht hervor: „Besonders erfreulich sind für die WGKK die gelungenen Nachbesetzungen in der Kinder- und Jugendheilkunde und in der Psychiatrie. In beiden Fächern werden je eine neue Gruppenpraxis und eine neue Einzelordination die Versorgung verbessern“.

Psychiatrie und KinderärztInnen

Im 5. Bezirk fusionieren zwei Kassenstellen für Psychotherapie und psychotherapeutische Medizin zu einer Gruppenpraxis mit zwei ÄrztInnen und im 19. Bezirk eröffnet eine psychiatrische Einzelpraxis. Im 2. Bezirk eröffnet im November eine Kinderarztpraxis und im 22. Bezirk startet schon im Oktober eine Gruppenpraxis als Kinderkompetenzzentrum mit zwei ÄrztInnen. Diese Praxen erhalten beide eine Ansiedelungsförderung von einmalig 44.000 Euro. Diese Ansiedelungsförderung wird seit Jahresbeginn im Rahmen eines bis Ende 2020 befristeten Pilotprojekts in ganz Wien an KinderärztInnen ausgezahlt, die eine Kassenpraxis übernehmen. Finanziert wird diese Förderung über den Wiener Gesundheitsfonds von der Stadt Wien und der Sozialversicherung.

Die weiteren Neuinvertragnahmen von FachärztInnen umfassen je zwei Stellen für Chirurgie (7. und 19. Bezirk), Frauenheilkunde und Geburtshilfe (3. und 4. Bezirk), Innere Medizin (1. und 14. Bezirk), und Urologie (4. und 23. Bezirk). Zudem nehmen gleich drei neue Kassenpraxen für Haut- und Geschlechtskrankheiten im 7., 16. und 23. Bezirk ihre Arbeit auf. Im 18. Bezirk startet ein Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie und im 20. Bezirk eine Fachärztin für Augenheilkunde. Eine neue Kassenzahnärztin mit zusätzlichem Kieferorthopädievertrag startet im Oktober im 3. Bezirk und ein Kassenzahnarzt im 21. Bezirk, sowie zwei weitere ZahnärztInnen im November im 15. und 17. Bezirk. Bereits im September haben drei ZahnärztInnen im 3., 14. und 20. Bezirk ihre Tätigkeit aufgenommen.

Für die Kinderarztstelle im 19. Bezirk wurde eine neue Kassenplanstelle geschaffen, bei allen anderen neuen Verträgen handelt es sich um Nachbesetzungen bestehender Kassenplanstellen.

Die Liste mit Namen und Kontaktadressen der neuen VertragsärztInnen finden Sie hier:
linkwww.wgkk.at/neuevertragspartner

Medienkontakt

Mag.a Silvia Jirsa
Wiener Gebietskrankenkasse
Abteilung Kundenanliegen
Team Unternehmenskommunikation

Wienerbergstraße 15–19
1100 Wien
Tel.: +43 1 601 22-2110
Fax.: +43 1 601 22-2135
linksilvia.jirsa@wgkk.at