DRUCKEN

Case Management

Bedarfsgerechte Hilfe im sozialen Bereich


Das Case Management der WGKK richtet sich an die Patientinnen und Patienten, die in den Ambulanzen des Hanusch-Krankenhauses betreut werden, sowie an deren Angehörige. Bei Fragen rund um Ihre aktuelle gesundheitliche Situation bieten wir Ihnen gerne einen Beratungstermin an. 

  • Wir informieren über die Möglichkeiten im sozialen System.
  • Wir unterstützen in administrativen und organisatorischen Angelegenheiten und informieren über erforderliche Behördenwege.
  • Wir vernetzen in der sozialen Landschaft  und unterstützen Sie dabei Überblick zu gewinnen.
  • Wir begleiten Veränderungsphasen in gesundheitlich schwerwiegenden Situationen.
  • Wir arbeiten zielorientiert auf Ihre Situation abgestimmt.
  • Wir bauen auf vorhandenen Ressourcen auf und beziehen Ihre persönlichen Möglichkeiten ein.
  • Wir fördern Ihre Selbstkompetenz und Autonomie durch Hilfe zur Selbsthilfe.

Case Managerinnen und Case Manager greifen nicht in ärztliche Therapien ein. Wir leiten Sie durch das soziale System und vermitteln Ihnen die notwendigen Kontakte.

Kontakt

Kontaktieren Sie uns für eine Terminvereinbarung:

  • Montag bis Freitag von 7:30 bis 14:30 Uhr unter +43 1 60 122-2870
  • Per E-Mail unter linkkc-cmhkh@wgkk.at


Persönliche Gespräche vereinbaren wir gerne an unseren Standorten:

  • Case Management,
    10., Kundratstraße 6, 2. OG, Top 02-9
  • Hanusch-Krankenhaus, 
    14., Heinrich-Collin-Straße 30,  Pav. 3, EG
  • Case Management, 
    22., Kagraner Platz 1, 1. OG