DRUCKEN

MeineSV: WGKK-Versicherte nutzen Online-Angebote am häufigsten

120.000 WGKK-Kundinnen und Kunden haben im ersten Quartal 2019 auf das MeineSV-Portal zugegriffen.


6.6.2019 - Die Online-Angebote der heimischen Sozialversicherung, die unter der Dachmarke MeineSV gebündelt sind, stoßen bei den Versicherten der Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) auf großen Anklang. Knapp 120.000 WGKK-Kundinnen und Kunden haben im ersten Quartal 2019 auf das MeineSV-Portal zugegriffen. Das ist im Vergleich mit den anderen Sozialversicherungsträgern der höchste Wert.

Oft wurde MeineSV genutzt, um Wahlarztrechnungen einzureichen oder um Leistungsinformationsblätter und Versicherungsdatenauszüge abzurufen.

Aktuell stehen den WGKK-Versicherten mehr als 30 MeineSV-Angebote zur Verfügung – und auch das Kinderbetreuungsgeld kann online beantragt werden. Die WGKK-Kundinnen und –Kunden sparen sich durch die Online-Erledigung Zeit, Geld für das Porto und Wege. Auch kann die WGKK über MeineSV eingereichte Versichertenanliegen schneller bearbeiten. Für eine online erfasste Wahlarztrechnung sind etwa weniger Arbeitsschritte notwendig als für eine mit der Post eingelangte Rechnung.

Voraussetzung für die Nutzung der MeineSV-Services ist die Handy-Signatur. Die kostenlose Aktivierung kann persönlich oder online z.B. über FinanzOnline erfolgen. Eine Freischaltung der elektronischen Signatur ist auch in allen WGKK-Kundencentern und in der Zentrale am Wienerberg, wochentags von 7.00 bis 14.30 Uhr, möglich.