DRUCKEN

Elternabend Wasserschule

Themenbereich: Ernährung

koqa_logo.jpg

Beschreibung der Inhalte:
Ein Großteil der öffentlichen Volksschulen und zunehmend auch Mittelschulen in Wien sind „Wasserschulen“. An Wasserschulen wird im Alltag Leitungswasser getrunken, Eltern brauchen keine Getränke mitzugeben. Der Vorteil: SchülerInnen, die genug Wasser trinken sind aufmerksamer, Wasser trinken ist Adipositas- und Kariesprävention, Wasser aus der Leitung spart zudem Plastikmüll. Im Rahmen eines Elternabends werden Eltern von einer Ernährungsexpertin über Hintergründe und Alltag an Wasserschulen informiert. Häufige Fragen, wie etwa der Umgang mit „Wasserverweigerern“ bzw. „Süßliebhabern“, die Wasserqualität an Schulen oder die hygienische Reinigung der Wasserflaschen werden erläutert. Eltern erhalten auch Tipps zur Förderung des Wassertrinkens daheim. Im Anschluss an den Elternabend besteht die Möglichkeit zur Besprechung individueller Fragen.

Zielgruppe: Eltern, LehrerInnen

geeignet für den Schultyp: VS, KMS/NMS, ZIS

Dauer des Angebotes – Anzahl der Einheiten à 50 Minuten: 4

Gesamtkosten des Angebots (inkl. Mwst.): EUR 360,00

Kosten je Einheit à 50 Minuten (inkl. Mwst.): EUR 90,00

Ziel des Angebots:
Eltern werden für das Thema Wasser trinken in der Schule sensibilisiert. Ängste und Vorbehalte werden abgebaut, die Rolle der Eltern (Vorbild, Motivation zu gesundheitsförderlichem Verhalten) wird thematisiert und diskutiert. Die Rolle der Eltern in der Schulgemeinschaft wird gestärkt.


Angaben zur Anbieterin/zum Anbieter

Name des Anbieters bzw. Ansprechperson:
Kaiblinger & Zehetgruber OG - gutessen consulting
Mag.a Karin Kaiblinger

Adresse: 1050 Wien, Schönbrunner Straße 59-61/13

Telefonnummer:+43 664 1508431

E-Mail: linkkarin.kaiblinger@gutessen.at

Homepage: www.gutessen.at


linkWeitere Angebote dieser Anbieterin/dieses Anbieters



Hinweis, dass dieses Projekt aus dem Landesgesundheitsförderungsfonds finanziert.