DRUCKEN

#ME - Körper, Gefühle und digtiale Medien

Themenbereich: Psychosoziale Gesundheit

koqa_logo.jpg

Beschreibung der Inhalte:
#ME ist ein Workshop-Projekt bei dem die Themen Körper, digitale Medien und Gefühle vereint werden. Im Workshop setzen sich Jugendliche kritisch mit den Begriffen „SCHÖN“, „NORMAL“, „GESUND“ und „KRANK“ auseinander. Sie reflektieren, worüber sie sich selbst definieren und lernen einen positiven Zugang zu ihrem Körper. Aber auch was Essen in ihrem Leben für eine Rolle spielt, ob es Tröster oder Motivation ist, wird zum Thema gemacht. Gemeinsam wird erarbeitet, wann Grenzen zu Essstörungen übertreten werden und auch, wie Facebook, Instagram und Co sich auf den Blick auf den eigenen Körper auswirken können.

Zielgruppe: SchülerInnen ab der 7. Schulstufe

geeignet für den Schultyp: KMS/NMS, AHS, BMHS, Berufsschule/Polytechnikum

Dauer des Angebotes – Anzahl der Einheiten à 50 Minuten: 3 Schulstunden (6 Einheiten mit zwei Gruppen) 

Gesamtkosten des Angebots (inkl. Mwst.): EUR 532,00

Kosten je Einheit à 50 Minuten (inkl. Mwst.): EUR 88,67

Ziel des Angebots:

  • Erkenntnis, dass aktuelle Schönheitsideale nicht erreichbar sind
  • Gegenüberstellung Schönheitsideale in Bezug zu Gesundheit
  • Wissen über die (bewusste) Beeinflussung der eigenen Körperwahrnehmung durch Werbung, soziale Netzwerke etc.
  • Wissen über Unterschiede zwischen Selbstbild und Fremdbild
  • Wissen über Unter-, Normal- bzw. Übergewicht und Esstörungen
  • Annäherung an die Realität, was Skripts eines gesunden Körpers anlangt

Angaben zur Anbieterin/zum Anbieter

Name des Anbieters bzw. Ansprechperson:
Mag.a Elke Prochazka

Telefonnummer: +43 670 20 62 262

E-Mail: linkoffice@hashtag-me.at

Homepage: https://hashtag-me.at

linkWeitere Angebote dieser Anbieterin/dieses Anbieters




Hinweis, dass dieses Projekt aus dem Landesgesundheitsförderungsfonds finanziert.