DRUCKEN

Selbsthilfegruppen

Selbsthilfegruppen sind für die Sozialversicherung von großer Bedeutung, da sie den Betroffenen im Umgang mit ihrer Krankheit besonders gut helfen können. In Selbsthilfegruppen finden Interessierte und Ratsuchende Unterstützung, lernen Gleichgesinnte kennen und können sich austauschen.

Menschen sitzen im Kreis / Bildquelle: Photographee.eu/shutterstock.com

Bildquelle: Österreichische Sozialversicherung Daher gibt es für die Wiener Selbsthilfegruppen (SHG) und Selbsthilfeorganisationen (SHO) für das kommende Förderjahr 2020 erneut die Möglichkeit, sich ein konkretes Projekt unterstützen zu lassen.

Die gesamten Fördermittel werden von der Sozialversicherung zur Verfügung gestellt.

Förderjahr

1.12.2019 bis 30.11.2020

Fördersumme

Die maximale jährliche Förderhöhe beträgt bei Selbsthilfegruppen EUR 2.000,- brutto.

Förderkriterien

  • Das Projekt muss vor allem den Versicherten in Wien zu Gute kommen.
  • Ihre Selbsthilfegruppe/Ihre Selbsthilfeorganisation besteht zur Unterstützung bei einer Krankheit.

Fristen

Ihr Förderantrag muss spätestens am 15.9.2019 bei uns eingelangt sein.

Antragsformulare

Verwenden Sie bitte für Ihren Förderantrag ausschließlich die folgenden Antragsformulare:

linkSelbsthilfegruppen_Antragsformular_2020.docx (1.9 MB)

linkSelbsthilfeorganisationen_Antragsformular_2020.docx (1.9 MB)

Sprechstunden

Um Sie bei der Antragsstellung zu unterstützen, bzw. offene Fragen klären zu können, bieten wir dieses Jahr auch mehrere Sprechstunden an.

Wir bitten Sie allerdings um Voranmeldung, da bei ausbleibendem Interesse die jeweiligen Termine nicht stattfinden werden. 

Termine:

20.05.2019 – 16.00 - 17.30 Uhr

24.06.2019 – 16.00 - 17.30 Uhr

05.08.2019 – 16.00 - 17.30 Uhr

26.08.2019 – 16.00 - 17.30 Uhr

10.09.2019 – 16.00 - 17.30 Uhr

Kontakt

Einreichung des Förderantrags bitte unter
linkselbsthilfegruppen@wgkk.at

Für weitere Fragen erreichen Sie uns auch unter +43 1 601 22 3939.