DRUCKEN

Beihilfe zum pauschalen Kinderbetreuungsgeld

Nachfolgende Informationen gelten für Geburten bis 28. Februar 2017. Klicken Sie hier für Informationen zu Geburten ab 1. März 2017


Eltern mit nur geringem Einkommen können eine Beihilfe zum pauschalen Kinderbetreuungsgeld in Höhe von EUR 6,06 pro Tag beantragen.

Wer ist anspruchsberechtigt?

  • Alleinerziehende, die Anspruch auf Kinderbetreuungsgeld haben – und nicht mehr als EUR 6.800,00 im Kalenderjahr verdienen.
  • Elternteile, die in einer Ehe bzw. einer Lebensgemeinschaft leben. Der beziehende Elternteil darf nicht mehr als EUR 6.800,00 verdienen. Der zweite Elternteil bzw. der/die Partner/in darf (auch wenn diese/r nicht der leibliche Eltenteil ist) nicht mehr als EUR 16.200,00 im Kalenderjahr verdienen.


Die Beihilfe gebührt höchstens für die Dauer von zwölf Monaten ab erstmaliger Antragstellung, unabhängig von der gewählten Pauschalvariante. Eine rückwirkende Beantragung bis maximal sechs Monate ab Antragsabgabe ist möglich. Ein Verzicht, eine Bezugsunterbrechung oder das Ruhen der Beihilfe (ruht das Kinderbetreuungsgeld in voller Höhe, so ruht auch die Beihilfe) sowie ein abwechselnder Bezug durch die Eltern verlängern nicht die Bezugsdauer der Beihilfe.

Werden die Zuverdienstgrenzen überschritten, so gilt für:

  • Alleinerziehende 
    Wird die Zuverdienstgrenze um nicht mehr als 15 Prozent überschritten, so verringert sich die Beihilfe im betreffenden Kalenderjahr um den Überschreitungsbetrag. Wird die Zuverdienstgrenze um mehr als 15 Prozent überschritten, so ist die gesamte, im betreffenden Kalenderjahr bezogene Beihilfe an die Wiener Gebietskrankenkasse zurückzuzahlen.
  • Paare
    Werden die beiden Zuverdienstgrenzen um jeweils nicht mehr als 15 Prozent überschritten, so verringert sich die Beihilfe im betreffenden Kalenderjahr um den Überschreitungsbetrag. Wird auch nur eine der beiden Zuverdienstgrenzen um mehr als 15 Prozent überschritten, so ist die gesamte, im betreffenden Kalenderjahr bezogene Beihilfe an die Wiener Gebietskrankenkasse zurückzuzahlen.