DRUCKEN

Mitversicherung - Kinder nach Vollendung des 18. Lebensjahres - Schul-/Berufsausbildung

Symbolbild: Junges Paar / Bildquelle: gpointstudio/shutterstock.com

Voraussetzungen:

  • anerkannte Schul- oder Berufsausbildung, welche die Arbeitskraft des Kindes überwiegend beansprucht

 

Beginn der Mitversicherung:

  • Ab Vollendung des 18. Lebensjahres bzw. ab Beginn des neuen Schuljahres

 

Dauer (Befristung) der Mitversicherung:

  • maximal bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres (Befristung: 30.11. des Kalenderjahres, in welches das Ende der vorgelegten Schulbesuchsbestätigung fällt)

 

Notwendige Unterlagen:

  • Das linkAntragsformular ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben
  • Schulbesuchsbestätigung


Bei Verlängerung

  • nur Schulbesuchs-/Ausbildungsbestätigung
    oder
  • für Ihr Kind besteht ein bescheidmäßig zuerkannter Anspruch auf Familienbeihilfe:
    Das Finanzamt teilt der WGKK mit, dass weiterhin Anspruch auf Familienbeihilfe für Ihr Kind besteht. In diesem Fall verlängert die WGKK automatisch die Mitversicherung Ihres Kindes.


Die Unterlagen können Sie uns auch per Post, Fax, E-Mail oder durch Einwurf in unsere Servicebox vor Ort übermitteln. Adressen und Kontaktdaten finden Sie hier.