Untermenü anzeigen
DRUCKEN

Gesunde Angebote für Schulen!

Qualitätsgesicherte Angebote in der schulischen Gesundheitsförderung für alle Wiener Schulen.

koqa_logo.jpg

Aktueller Hinweis:

Die zur Verfügung stehenden Mittel für die Förderung der gesunden Angebote an Schulen sind aktuell ausgeschöpft. Derzeit wird einer bedarfsgerechten und optimierten Neuausrichtung des Projekts nachgegangen. Eine Förderung für Schulen ist voraussichtlich ab März des Jahres 2019 wieder möglich. Änderungen bzw. Neuigkeiten werden über die Website kommuniziert und aktuell gehalten. Es wird daher empfohlen, diese Website regelmäßig zu besuchen, um auf dem Laufenden zu sein.
Ihr Projektteam

Gesundheit entsteht dort, wo Menschen leben und arbeiten. Die Schule ist ein Ort, wo Menschen viel Zeit verbringen, und der die Gesundheit positiv beeinflussen kann. Ein gesundes Lern- und Arbeitsumfeld zu schaffen, ist das Ziel der schulischen Gesundheitsförderung. Im Fokus dabei stehen die gesunde Entwicklung der Schülerinnen und Schüler, das Wohlbefinden der Lehrerinnen und Lehrer an ihrem Arbeitsplatz, sowie die gesunde Gestaltung des Schulalltags und Schulklimas. Um Schulen individuell unterstützen zu können, hat die Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) gemeinsam mit der Stadt Wien (Wiener Gesundheitsförderung) das Projekt „Gesunde Angebote für Schulen!“ ins Leben gerufen.

„Gesunde Angebote für Schulen!“ setzt sich zum Ziel, die Qualität von Angeboten in der schulischen Gesundheitsförderung zu sichern, in einem Angebotskatalog zusammenzufassen und durch eine finanzielle Förderung für Schulen leistbar zu machen.

Der Katalog beinhaltet Angebote zu folgenden Themen:

Aus diesem Katalog können alle Wiener Schulen jedes Schultyps qualitätsgesicherte Angebote auswählen und eine finanzielle Förderung bei der WGKK beantragen.

linkInformationen zur Auswahl und Qualitätssicherung der Angebote

linkInformation zur finanziellen Förderung und Antragstellung


Hinweis, dass dieses Projekt aus dem Landesgesundheitsfonds finanziert wurde.