DRUCKEN

Krankentransport


Für Personen, die keine Notfallpatientinnen/patienten sind und die wegen ihrer Gehunfähigkeit auf der Trage liegend oder im Tragsessel sitzend getragen bzw. transportiert werden müssen und entweder der Unterstützung durch eine Sanitäterin/einen Sanitäter bedürfen oder während des Transportes auf die sanitätsdienstliche Versorgung angewiesen sind.

Die Vertragspartner für den Krankentransport sind:

  • Samariterbund Wien, Telefon: +43 1 89 144
  • Wiener Rotes Kreuz, Telefon: +43 1 52 144
  • Johanniter NÖ-Wien, Telefon: +43 1 47 600
  • Grünes Kreuz, Telefon: +43 1 14 849
  • Sozial Medizinischer Dienst, Telefon: +43 1 310 50 50


Um einen Krankentransport in Anspruch nehmen zu können, benötigen Sie einen „Antrag auf Kostenübernahme für die Beförderung durch einen Krankenwagen“ (gelber Antrag). Diesen Antrag stellt entweder Ihre Hausärztin/Ihr Hausarzt oder jene Einrichtung aus, die Sie betreut (z.B. Facharzt/-ärztin, Ambulatorium, Krankenhaus).