DRUCKEN

Unser Angebot im Rahmen des Case Managements


  • Kompetente Informationen durch speziell ausgebildete Case Manager/innen.
  • Verständnisvolle Ansprechpartner/innen.
  • Förderung Ihrer individuellen Ziele.
  • Erstellung eines mit Ihnen vereinbarten Betreuungskonzeptes.
  • Information über die Leistungen der WGKK.
  • Hilfe bei der Organisation von Heilbehelfen und Hilfsmitteln (z.B. Rollstuhl, Badewannenlift, Zimmertoilette).
  • Unterstützung bei Antragstellungen (z.B. Pflegegeld, Rezeptgebührenbefreiung).
  • Case Manager/innen bauen Brücken zu anderen Institutionen. Hilfe bei der Kontaktaufnahme mit Ärztinnen und Ärzten, medizinischen Einrichtungen, Unfallversicherung, Pensionsversicherung, Bundessozialamt, Arbeitsmarktservice, Selbsthilfegruppen etc.
  • Hilfe zur Selbsthilfe. 
  • Ihre Eigenverantwortlichkeit bleibt erhalten. Keine Beschränkung Ihrer Selbstständigkeit.

 

Alle Mitarbeiter/innen unterliegen selbstverständlich der Verschwiegenheitspflicht.

Das Serviceangebot wird von der WGKK unentgeltlich angeboten. 

Nähere Informationen zum Case Management:

Telefon: +43 1 601 22-2870, E-Mail: kc-cmrg@wgkk.at