DRUCKEN

Informationsblatt Nummer 10 Physikalische Behandlungen


Allgemeine Definition

Physikalische Therapie umfasst ein umfangreiches Behandlungsangebot (z.B. Bewegungstherapie, Massagen, Elektrotherapie), das bei entsprechender medizinischer Indikation als Alternative oder Ergänzung zu anderen Behandlungsmethoden (z.B. medikamentöser Therapie) angewendet werden kann. Primärer Ansatzpunkt der physikalischen Therapie ist der Bewegungs- und Stützapparat. Ein wichtiges Ziel dieser Therapieform ist u.a. die Herstellung von Schmerzfreiheit.

Inanspruchnahme einer physikalischen Behandlung

  • Damit Sie physikalische Behandlungen auf Kosten der WGKK erhalten können, muss vor deren Inanspruchnahme eine „Verordnung zur physikalischen Behandlung“ ausgestellt werden. Die Verordnung kann von einer Vertragsärztin oder einem Vertragsarzt der WGKK oder einer Wahlärztin oder einem Wahlarzt ausgestellt werden. Auf der Verordnung müssen Art und Anzahl der durchzuführenden Behandlungen und die Diagnose angegeben sein.
  • Vertragsfachärztinnen/-ärzte für Physikalische Medizin und Vertragsinstitute für physikalische Medizin können auch mit Überweisung sowie direkt mittels e-card aufgesucht werden.


Behandlung bei Vertragsfachärztinnen/-ärzten für Physikalische Medizin und bei Vertragsinstituten

  • Wird die Behandlung von Vertragsfachärztinnen/-ärzten für Physikalische Medizin oder bei einem Vertragsinstitut durchgeführt, ist keine Bewilligung durch die WGKK erforderlich.


Behandlung bei Wahlfachärztinnen/-ärzten für Physikalische Medizin und bei Wahlinstituten

  • Wird die Behandlung von Wahlfachärztinnen/-ärzten für Physikalische Medizin oder von Wahlinstituten durchgeführt, ist für die zweite Behandlungsserie eine Bewilligung durch die WGKK erforderlich. Dazu muss die Verordnung der WGKK vor der 2. Serie zur Bewilligung vorgelegt werden.


Wo können Sie physikalische Behandlungen in Anspruch nehmen?

  •  bei Vertragsfachärztinnen/-ärzten für Physikalische Medizin und bei Vertragsinstituten (siehe Auflistung weiter unten). Diese sind Vertragspartnerinnen/-partner der WGKK und können die durchgeführten bewilligten
    Behandlungen direkt mit der Kasse abrechnen. Es entstehen Ihnen keine zusätzlichen Kosten.
  • in eigenen Einrichtungen der Wiener Gebietskrankenkasse.
  • bei Wahlfachärztinnen/-ärzten für Physikalische Medizin und bei Wahlinstituten. Diese haben keinen Vertrag mit der WGKK. Sie müssen das Honorar für die Behandlungen zunächst selbst bezahlen und können dann um Kostenerstattung bei der WGKK ansuchen.


Erforderliche Unterlagen für eine Kostenerstattung (betrifft Wahlfachärztinnen/-ärzte oder -institute):

  • für die erste Behandlungsserie die Verordnung im Original, für die 2. Behandlungsserie die (bewilligte) Verordnung im Original
  • die saldierte (Vermerk über die erfolgte Bezahlung), detaillierte Originalhonorarnote, mit folgenden Angaben:
    • Diagnose
    • Art und Dauer der erbrachten Leistungen
    • genaue Angabe über die jeweilige zeitliche Inanspruchnahme der Behandlungen (Behandlungsdaten)
    • Rechnungsdatum
    • Unterschrift und Stempel der Wahlfachärztin oder des Wahlfacharztes bzw. des Wahlinstitutes.


Bitte beachten Sie:

  • Mit den Behandlungen sollte innerhalb von 4 Wochen, gerechnet vom Datum des Ausstellens der Verordnung, begonnen werden.
  • Die Behandlungen sollten innerhalb von 4 Wochen (ab Behandlungsbeginn) abgeschlossen sein.
  • Halten Sie bitte die vereinbarten Behandlungstermine genau ein. Für versäumte Termine übernimmt die WGKK keine Kosten.
  • Jeder Behandlungstermin ist auf der Verordnung mit ihrer Unterschrift und dem jeweiligen Datum zu bestätigen.


Weitere Informationen zu physikalischen Behandlungen:

  • Vertragspartner: Tel.: +43 1 601 22-2347
  • Kostenerstattung: Tel.: +43 1 601 22-2730


up

VERTRAGSPARTNER/-INNEN DER WIENER GEBIETSKRANKENKASSE

Kasseneigene Institute für Physikalische Medizin

  • 7. Bezirk:
    GESUNDHEITSZENTRUM Andreasgasse, Andreasgasse 3,
    Tel.: +43 1 601 22-15070
  • 10. Bezirk:
    GESUNDHEITSZENTRUM WIEN-SÜD, Wienerbergstraße 13,
    Tel.: +43 1 601 22-4290


Vertragsfachärztin-/arzt für Physikalische Medizin

  • 2. Bezirk
    GAL Dr. Günter, Große Mohrengasse 29,
    Tel.: +43 1 216 23 33
    MALUS Dr. Hans, Walcherstraße 8/Stg. 2,
    Tel.: +43 1 214 85 05
  • 4. Bezirk
    KUDERER Dr. Bernhard, Südtiroler Platz 2,
    Tel.: +43 1 505 44 08
  • 8. Bezirk
    GRESTENBERGER Dr. Wolfgang, Kochgasse 34/24,
    Tel.: +43 1 408 69 69
  • 10. Bezirk
    HARTL Dr. Friedrich, Raxstraße 28/1/1,
    Tel.: +43 1 602 27 96
  • 11. Bezirk
    KNOLL Dr.in Charlotte, Kaiserebersdorfer Straße 328,
    Tel.: +43 1 769 29 91
  • 12. Bezirk
    AUER Dr.in Sylvia, Meidlinger Hauptstraße 7–9/1/3–4,
    Tel.: +43 1 813 72 72
  • 16. Bezirk
    URCH Dr. Alexander, Brunnengasse 24,
    Tel.: +43 1 492 08 06
  • 17. Bezirk
    FÖRSTER Dr.in Friederike, Hernalser Hauptstraße 51,
    Tel.: +43 1 406 22 20
  • 19. Bezirk
    EHN Dr.in Helga, Döblinger Hauptstraße 22–24,
    Tel.: +43 1 369 13 87
    HOFMANN Dr.in Ursula, Görgengasse 19,
    Tel.: +43 1 328 26 88
  • 21. Bezirk
    WLK Dr. Michael, Franz-Jonas-Platz 8,
    Tel.: +43 1 278 13 60
  • 22. Bezirk
    WINDSCHNURER Dr.in Ruth, Quadenstraße 41,
    Tel.: +43 1 282 58 40
  • 23. Bezirk
    ASLAN Dr. Achim, Perchtoldsdorfer Straße 21/11,
    Tel.: +43 1 865 16 85
    KOLBITSCH Dr.in Susanne, Gatterederstraße 12,
    Tel.: +43 1 888 42 86


Vertragsanstalten (Institute)

  • 1. Bezirk
    AMBULATORIUM „HELIA“, Fleischmarkt 7,
    Tel.: +43 1 533 29 49
  • 3. Bezirk
    AMBULATORIUM FÜR PHYSIKALISCHE Medizin UND Rehabilitation, Rehab Wien-Mitte, Gärtnergasse 2,
    Tel.: +43 1 713 26 50
    PHYSIKO-MED, Ungargasse 53,
    Tel.: +43 1 713 71 18
  • 5. Bezirk
    „REHA-MED“ INSTITUT FÜR PHYSIKALISCHE MEDIZIN, Schönbrunner Straße 143,
    Tel.: +43 1 545 44 56
    HARTMANNSPITAL, Nikolsdorfer Gasse 26–36,
    Tel.: +43 1 546 05-0
  • 6. Bezirk
    AMBULATORIUM FÜR PHYSIKALISCHE MEDIZIN (Dr. Pschill), Joanelligasse 10,
    Tel.: +43 1 586 17 30
    KRANKENHAUS DER BARMHERZIGEN SCHWESTERN, Stumpergasse 13,
    Tel.: +43 1 599 88-0
  • 8. Bezirk
    Rehab Lerchenfeld (MEDOSANITAS), Strozzigasse 10,
    Tel.: +43 1 406 11 75
  • 9. Bezirk
    Institut für Physikalische Therapie, Alserbachstraße 32,
    Tel.: +43 1 408 55 30
  • 10. Bezirk
    AMBULATORIUM „AMALIENBAD“, Reumannplatz 23,
    Tel.: +43 1 604 30 22 od. 23
    THERME WIEN MED, Kurbadstraße 14,
    Tel.: +43 1 680 09 Serie
    „PHYSIKO-THERAPIE“, Triester Straße 9,
    Tel.: +43 1 604 35 03
  • 11. Bezirk
    „PHYSITA-ELF INSTITUT FÜR PHYSIKALISCHE THERAPIE“, Simmeringer Hauptstraße 147,
    Tel.: +43 1 749 21 64
  • 12. Bezirk
    „PHYSICO-THERAPIE MEIDLING“, Singrienergasse 29,
    Tel.: +43 1 810 47 38
  • 13. Bezirk
    ORTHOPÄDISCHES SPITAL, Speisinger Straße 109,
    Tel.: +43 1 801 82-0
    PHYSIKALISCHES THERAPIEZENTRUM, Lainzer Straße 142,
    Tel.: +43 1 804 61 32
  • 14. Bezirk
    REHAB-ZENTRUM PENZING, Reinlgasse 33,
    Tel.: +43 1 985 01 81
  • 15. Bezirk
    „PHYSIKALISCHES THERAPIEZENTRUM WIEN WEST“, Märzstraße 28,
    Tel.: +43 1 985 15 08
  • 16. Bezirk
    INSTITUT FÜR PHYS. MEDIZIN, DR. JELINEK & DR. PSCHILL, Rosensteingasse 1,
    Tel.: +43 1 485 89 88
  • 17. Bezirk
    REHAB ZENTRUM DORNBACH, Hernalser Hauptstraße 230,
    Tel.: +43 1 485 94 95
  • 18. Bezirk
    „PHYSIKALISCHE MEDIZIN KURY“, Teschnergasse 35,
    Tel.: +43 1 402 88 77
  • 20. Bezirk
    INSTITUT FÜR PHYSIKALISCHE MEDIZIN BRIGITTENAU, Dresdner straße 38–40,
    Tel.: +43 1 332 51 51
    „RHEUMAINSTITUT“, Brigittagasse 8,
    Tel.: +43 1 332 81 47
  • 21. Bezirk
    „PARACELSUSINSTITUT“, Leopoldauer Straße 18,
    Tel.: +43 1 270 86 30
    „INSTITUT LEOPOLDAU“, Kürschnergasse 1B,
    Tel.: +43 1 257 21 19
  • 22. Bezirk
    INSTITUT FÜR PHYSIKALISCHE MEDIZIN – „PHYSIMED“, Steigenteschgasse 16,
    Tel.: +43 1 203 61 72
    „PHYS. INSTITUT DONAUZENTRUM”, Siebeckstraße 7/3,
    Tel.: +43 1 203 23 88
    REHAB INSTITUT STADLAU PHYSIKALISCHE MEDIZIN, Langobardenstraße 52,
    Tel.: +43 1 284 84 84
  • 23. Bezirk
    INSTITUT F. PHYSIKALISCHE MEDIZIN, ZENGÖ, Anton-Baumgartner-Str. 44/Top 40,
    Tel.: +43 1 667 99 08
    REHAB ZENTRUM LIESING, Porschestraße 29,
    Tel.: +43 1 699 87 65


Sonstige Institute

  • 2. Bezirk
    PHYSIKALISCHES AMBULATORIUM DER VA FÜR EISENBAHNEN UND BERGBAU, Praterstern 3,
    Tel.: +43 1 050 2350 37420
  • 3. Bezirk
    PHYSIKALISCHES AMBULATORIUM DER BETRIEBSKRANKENKASSE DER WR. VERKEHRSBETRIEBE, Erdbergstraße 202/E 7a,
    Tel.: +43 1 7909-23999


Wiener städtische Krankenanstalten und Universitätskliniken

Adressen siehe unter www.wienkav.at