DRUCKEN

Die WGKK nimmt im vierten Quartal 32 neue Ärztinnen und Ärzte unter Vertrag

Liste der neuen Praxen auf wgkk.at/aerzte


02.10.2017 - Seit gestern, 1. Oktober, hat die Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) 32 Ärztinnen und Ärzte neu unter Vertrag. Darunter befinden sich sechs Allgemeinmedizinerinnen und Allgemeinmediziner, 21 Fachärztinnen und Fachärzte sowie fünf Zahnärzte. Bei allen neuen Ordinationen handelt es sich um Neubesetzungen bestehender Kassenstellen.

Die Ordinationen sind über ganz Wien verteilt – und auch in den bevölkerungsstarken Bezirken zu finden. So eröffnen zwei der fünf allgemeinmedizinischen Praxen in Favoriten bzw. Simmering. Die neuen Fachärztinnen und -ärzte sperren ihre Ordinationen unter anderem in Favoriten, Floridsdorf und der Donaustadt auf. Anzumerken ist, dass von den neu besetzten Facharztstellen zehn auf fünf neu gegründete Gruppenpraxen und fünf auf Gruppenpraxen-Erweiterungen entfallen. Der Vorteil dieser Ordinationsform sind erweiterte Öffnungszeiten. So müssen Gruppenpraxen mit zwei Gesellschaftern mindestens 30 Stunden pro Woche für die Patientinnen und Patienten da sein, bei drei Ärztinnen und Ärzten beträgt die Mindestöffnungszeit 40 Stunden.

85 neue Ärztinnen und Ärzte seit Jahresbeginn

Insgesamt hat die WGKK im heurigen Jahr 85 neue Ärztinnen und Ärzte unter Vertrag genommen.

Seit Jahresbeginn 2017 veröffentlicht die WGKK jeweils zu Quartalsbeginn eine Liste aller neuen Vertragsärztinnen und Vertragsärzte mit Kontaktdaten auf ihrer Website unter wgkk.at/aerzte.


Medienkontakt:

Wiener Gebietskrankenkasse
Öffentlichkeitsarbeit
Mag.a Regine Bohrn

10., Wienerbergstraße 15–19
Tel.: +43 1 601 22-1351
Fax: +43 1 601 22-2135
linkregine.bohrn@wgkk.at