DRUCKEN

Abteilung Medizinische Behandlungsökonomie


Grundausrichtung der medizinischen Behandlungsökonomie ist, die Qualität und vor allem die Wirtschaftlichkeit der von der WGKK finanzierten Leistungen zu fördern und beides zu verknüpfen.

Primärer Fokus sind die Heilmittel.

Dabei setzen wir vorrangig auf

  • Information, Beratung und Kommunikation mit den einzelnen Akteurinnen und Akteuren im intra- und extramuralen Bereich
      und
  • verstärkte Vernetzung des intra- und extramuralen Bereichs zur Nutzung von Synergien

durch unser multidisziplinäres Team von Expertinnen und Experten.


Kernaufgaben
  • Kommunikation, Beratung und Information in den von der WGKK betreuten KAV-Spitälern, AKH und HKH sowie mit den niedergelassenen Vertragsärztinnen und Vertragsärzten
  • Durchführung von Vertragspartner-Kontrolle und Nachkontrolle RE2-Dokumentationen
  • Nutzung von Synergieeffekten zwischen intra- und extramuralen Bereich
  • Begleitende Wirkungsevaluierung und Maßnahmencontrolling
  • Begleitende integrierte zielgruppenorientierte Kommunikation

Fragen richten Sie bitte an:
E-Mail: office.mboe@wgkk.at