DRUCKEN

Schulterambulanz - Hanusch-Krankenhaus


Teamleiter
OA Dr. Peter Friedl

Team
OA Dr. Thomas Seeger
OA Dr. Karl Laminger
OA Dr. Georg Mair
FÄ Dr.in Nina Pühringer  

Ambulanzzeiten: Mittwoch von 08.30 bis 12.30 Uhr

Terminvereinbarung:  Telefonisch von Montag bis Freitag zwischen 12.00 und 15.00 Uhr unter +43 1 910 21-85915 oder 85916

Aus organisatorischen Gründen ist eine Terminvereinbarung nur mit Zuweisung durch die niedergelassene Orthopädin/den niedergelassenen Orthopäden möglich.

Ort: Pavillon 4, 1. Stock

Seit 1989 besteht die Schulterchirurgische Spezialambulanz, seit 2011 unter der Leitung von OA Dr. Peter Friedl. Jährlich werden an die 300 Schulterchirurgische Eingriffe größtenteils arthroskopisch durchgeführt. Offene Operationsverfahren an der Schulter sind Dank der rasanten Fortschritte der „Knopfloch“-Chirurgie mittlerweile zur Ausnahme geworden.

Als einziges Krankenhaus österreichweit bieten wir die arthroskopische Latarjet Operation zur Versorgung von Schulterinstabilitäten an.

Operatives Leistungsspektrum


Arthroskopische Operationen

  • Rotatorenmanschettennaht (inklusive Patchplastik)
  • Kalkdepotentleerung
  • Subacromiale Dekompression bei Impingementsyndrom (Schulterenge)
  • Bizepssehnenversorgung
  • Release des Nervus Suprascapularis bei Engpasssyndrom
  • Frozen-Shoulder (Schultersteife)
  • Schultereckgelenksresektionsarthroplastik


Instabilitäten

  • Arthroskopische Bankartoperation
  • Arthroskopische Latarjet-Operation
  • Arthroskopische Beckenspanplastik


Frakturen (Knochenbrüche) und Verletzungen

  • Gesamtes Spektrum der Frakturversorgung (inklusive arthroskopische Verschraubungen z.B. der Gelenkspfanne)
  • Frakturprothese
  • Glenoidrekonstruktionen
  • Schultereckgelenksprengung (Tightrope)


Endoprothetik

  • Inverse Schulterprothese
  • Totalendoprothesen und Oberflächenersatz bei Schulterarthrose
  • Sehnentransfers