DRUCKEN

Dialyse - Peritonealdialyse (PD) Ambulanz


Lage:
Pavillon 5, 4.Stock

Telefon: +43 1 910 21-85160
Fax: +43 1 910 21-85169

Ambulanzzeiten:
Montag bis Samstag von 07.00 Uhr bis 19.00 Uhr
(Terminvereinbarung erforderlich)

Tätigkeiten:

  • Ausführliche Information über sämtliche Arten der Nierenersatztherapie und Auswahl der Patient/innen bezüglich Eignung zur Peritonealdialyse („Bauchfelldialyse“).
    Für berufstätige ist dies auch Nachmittags oder am Samstag möglich.
  • Schulung der Patient/innen zur selbstständigen Durchführung ihrer Behandlung zu Hause (Heimdialyse).
  • Vorbereitung zur Nierentransplantation bzw. Nachbetreuung von transplantierten Patient/innen.


Angebotene Verfahren:

  • CAPD (Continuierliche Ambulante Peritoneal Dialyse) mit manuellen Beutelwechseln.
  • APD (Automatische Peritoneal Dialyse) mit nächtlichem apparativen Beutelwechsel („Cyclertherapie“).
    Bei Bedarf führt das Pflegepersonal Hausbesuche bei unseren PD-Patient/innen durch.
  • IPD (Intermittierende Peritoneal Dialyse) ist eine tagesklinische Cyclerbehandlung in unserem Zentrum 3 x wöchentlich für jeweils ca. 10 Stunden.