DRUCKEN

Regulierungen


Etwa ab dem 6. Lebensjahr sollten Kinder von einer Kieferorthopädin/einem Kieferorthopäden auf etwaige Fehlstellungen des Gebisses untersucht werden. Bei unserem KFO-Team, bestehend aus Ärztinnen/Ärzten, Schwestern und Technikerinnen/Technikern ist Ihr Kind in den besten Händen. Durch spezielle Fernröntgentechnik im eigenen Haus können präzise Planungen für die Herstellung der entsprechenden kieferorthopädischen Geräte durchgeführt werden.