DRUCKEN

"Nicht Vertragspartner/in"


Für die Kostenerstattung benötigen Patientinnen/Patienten eine detaillierte, saldierte Originalhonorarnote mit Angabe

  • der Art und Dauer der durchgeführten Tests,

  • der Diagnose,

  • der Stampiglie der Leistungserbringerin/des Leistungserbringers sowie

  • das Behandlungsdatum.

Außerdem wird eine vor der Untersuchung ausgestellte Zuweisung benötigt.

 

Anspruch auf Kostenerstattung besteht gemäß ASVG nur für die klinische Diagnostik (nicht die psychologische Behandlung).