DRUCKEN

Erstattungskodex (EKO)


EKO_Bild Gemäß § 31 Abs. 3 Z 12 ASVG obliegt dem Hauptverband die Herausgabe eines Erstattungskodex (kurz EKO) der Sozialversicherung für die Abgabe von Arzneispezialitäten auf Rechnung eines Sozialversicherungsträgers im niedergelassenen Bereich. In dieses Verzeichnis sind jene für Österreich zugelassenen, erstattungsfähigen und gesichert lieferbaren Arzneispezialitäten aufzunehmen, die nach den Erfahrungen im In- und Ausland und dem aktuellen Stand der Wissenschaft eine therapeutische Wirkung und Nutzen für Patientinnen und Patienten im Sinne der Ziele der Krankenbehandlung (§ 133 Abs. 2 ASVG) annehmen lassen.

Infotool zum Erstattungskodex

Dieses monatlich aktualisierte Serviceinstrument bietet Ihnen umfassende Informationen zu den Arzneimitteln im Grünen und Gelben Bereich des Erstattungskodex. Darüber hinaus erhalten Sie durch das integrierte Ökotool bei Eingabe eines Produktnamens oder Wirkstoffes eine Übersicht über therapeutische Alternativen im Erstattungskodex und eine Darstellung der Preise innerhalb der Vergleichsgruppe.
Die letztendliche Entscheidung, welche Arzneispezialitäten im konkreten Einzelfall therapeutisch geeignet sind, obliegt der verschreibenden Ärztin/dem verschreibenden Arzt.


Wir weisen jedoch ausdrücklich darauf hin, dass rechtlich verbindlich ausschließlich der unter www.ris.bka.gv.at verlautbarte Erstattungskodex ist.