DRUCKEN

Verpflegung


Die Mahlzeiten werden in der Küche des Hanusch Krankenhauses zubereitet und für Frühstück, Mittag und Abendessen an die Stationen ausgeliefert. Die Speisen sind in diätologischer Hinsicht auf die jeweiligen Patientinnen und Patienten abgestimmt.

Küche

Das Küchenteam, bestehend aus 44 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, ist stets bemüht, allen Patientinnen und Patienten bzw. Essensteilnehmerinnen und Essensteilnehmern abwechslungsreiche Speisen anzubieten. Die Speisen (Menüs) werden täglich frisch zubereitet. Zwischen 5.30 und 17.00 Uhr werden die Mahlzeiten für ca. 1.500 Portionen vor- bzw. zubereitet und mittels Tablettsystem angerichtet. Die Speisepläne werden von Diätologinnen (Sonderkostformen) und dem Leiter der Küche (Hausmannskost) zusammengestellt.

Küchenleiter
Harald Rupp

Stellvertretender Küchenleiter
Christian Haas

linkmehr Informationen

Ernährungsberatungen und Ernährungstherapien

Ernährungsberatungen finden in der Diabetesambulanz (Pavillon 2, Erdgeschoß) statt. Jährlich werden mehr als 800 Patientinnen und Patienten mit individuellen Diagnosen ambulant beraten. Für stationäre Patientinnen und Patienten wird ein Ernährungskonzept entsprechend der individuellen Krankheitssituation entwickelt und mit den Betroffenen umgesetzt. Jährlich werden etwa 2.200 Ernährungstherapien am Krankenbett durchgeführt. 

linkmehr Informationen