DRUCKEN

Abteilung für Orthopädie und Traumatologie


Vorstand
Prim. Univ. Prof. Dr. Alfred Engel

Stellvertretender Abteilungsleiter

OA Dr. Thomas Seeger


Sekretariat
Teamleiterin der Verwaltungsangestellten
Sabine Wais
Telefon: +43 1 910 21-85912
Fax: +43 1 910 21-85919
linkhkh.unf.abt@wgkk.at

up

Ausstattung

An der Abteilung für Orthopädie und Traumatologie werden jährlich über 20.000 Patientinnen und Patienten versorgt, 2.500 davon stationär auf einer der beiden Stationen mit insgesamt 46 Betten.

Es gibt zwei Operationssäle, einen Schockraum für Schwerverletzte, zwei Überwachungszimmer sowie eine Intensivstation. Außerdem stehen ein Labor, eine Blutbank, ein Ultraschallgerät, ein konventionelles Schichtröntgen, ein Spiral-Computertomograf, eine Magnetresonanztomographie und eine DSA-Angiografie zur Verfügung. Röntgenaufnahmen können rund um die Uhr an der Abteilung für Unfallchirurgie durchgeführt werden.

22 Ärztinnen und Ärzte führen insgesamt 4.000 Wundversorgungen durch und legen etwa 7.000 Gipsverbände an. Alle gängigen modernen Operationsverfahren kommen bei jährlich mehr als 2.000 Operationen zur Anwendung. Einen besonderen Stellenwert nimmt die Arthroskopie (Gelenksspiegelung) ein. Jährlich werden etwa 1.000 Arthroskopien an Schulter-, Knie- und Sprunggelenk durchgeführt. Spezielle arthroskopische Operationsmethoden zur Behandlung von Kniescheibenverrenkungen bzw. Schulterinstabilitäten wurden an unserer Abteilung entwickelt und verfeinert.